Gesundheit durch Bewegung

Gesundheit durch Bewegung

  • Am 16. April 2019

Gesundheit durch Bewegung – IOS-Technik auf der 67. Jahrestagung der VSOU

Gesundheit und Bewegung stehen im Mittelpunkt der 67. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU) im Kongresshaus Baden-Baden. Der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich gewährt hier vom 2. bis 4. Mai 2019 Einblicke hinter die Kulissen der eigenen Hausmanufaktur. Dazu laden die Orthopädiespezialisten zum fachlichen Austausch mit Experten ein.

Vom 2. bis 4. Mai 2019 öffnet das Kongresshaus Baden-Baden die Pforten zur 67. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU). Mediziner und Fachpublikum erwartet wieder ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Gesundheit und Bewegung.

Traditionsgemäß präsentiert sich auch der Einlagenspezialist IOS-Technik aus Willich unter den Ausstellern. In diesem Jahr ist IOS-Technik im Erdgeschoss mit dem Informationsstand E.27 vertreten und nimmt das Thema „Handwerk und Wissenschaft“ in den Fokus. Dazu lädt IOS-Technik am 3. Mai von 12:00 bis 12:45 Uhr in Raum KS2 zu einem Vortrag über das Thema „Asymmetrie – Analyse und Therapie in der Bewegung“ ein. Referent ist der Sportwissenschaftler und Triathleten Sebastian Ritzmann.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Herrn Ritzmann einen Wissenschaftler und Sportler mit hohem persönlichem Erfahrungswert in der Rehabilitation mit Patientinnen und Patienten vorstellen dürfen. Er kennt sich ausgezeichnet aus mit biomechanischen Bewegungsanalysen bei Sportlern und Nichtsportlern“, freut sich IOS-Chef Axel Klapdor über seinen hochkarätigen Referenten.

IOS-Technik engagiert sich als Orthopädie-Unternehmen für die Erhaltung und Wiedererlangung der Bewegung und Gesundheit und zeichnet sich mit vielen Innovationen im Bereich der Fußgesundheit aus. IOS-Marketing- und Vertriebsleiterin Karin Wiessmann betont in diesem Zusammenhang: „Über unsere gesamte Kommunikation hinweg transportieren wir, dass aktive Bewegung enorm wichtig ist. Bewegung ist der Motor für die Gesundheit der Menschen.“

Was auf dem Kongress auch zum Thema gemacht wird, ist dass es seit 2018 eine Schnittstelle zwischen IOS-Technik und dem Kooperationspartner DIERS International GmbH gibt. „Wir erläutern an unserem Stand sehr gern persönlich, welche spannenden Möglichkeiten sich durch diese Zusammenarbeit ergeben“, sagt Karin Wiessmann, ohne vor dem Kongress zu viel zu verraten.

Und natürlich hält IOS-Technik darüber hinaus noch andere Überraschungen am Stand bereit. So ist sichergestellt, dass das Kongresspublikum voll und ganz auf seine Kosten kommen wird.

Kurzprofil: IOS Innovative Orthopädie Systeme GmbH produziert mit rund 40 Mitarbeitern orthopädische Einlagen in Willich bei Düsseldorf. Die Patienten werden nach einem von Unternehmensgründer Axel Klapdor entwickelten und stets verfeinerten Verfahren vermessen und die Körperachsen analysiert. Auf Basis dieser Daten wird jede Einlage per Hand gefertigt, um eine optimale Wirkung und dauerhafte Passform zu gewährleisten. Diesem Zweck dient auch der Materialmix, der speziell für IOS-Technik hergestellt wird. Zahlreiche Profisportler – Spitzenteams der 1. Fußball-Bundesliga, Golf-, Ski-, Rad- und Tennis-Profis – nutzen IOS-Einlagen, um ihre Gesundheit präventiv zu schützen. Dazu werden die Einlagen an die Belastungsbedingungen der jeweiligen Sportart angepasst. IOS-Technik ist seit 2011 nach der DIN EN 13485 zertifiziert, die die Qualitätsmanagementsysteme für Medizinprodukte regelt.

Diese Pressemeldung veröffentlicht IOS Innovative Orthopädie Systeme. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Karin Wiessmann unter kwiessmann@ios-technik.de, die für die Pressearbeit verantwortlich ist. Wir freuen uns über einen Abdruck in Ihren Medien und bedanken uns für ein Belegexemplar an IOS-Technik, Karin Wiessmann, Jakob-Kaiser-Straße 7, 47877 Willich-Münchheide II. Bildeigentum: IOS-Technik.