14.12.2011 - IOS-Technik führt Analysen und Messungen durch

Polizei lässt Körper prüfen

Es klingt wie eine Polizeiuntersuchung. Ist es auch. Doch in diesem Fall werden die Analysen und Messungen am lebenden Objekt gemacht – an den Polizistinnen und Polizisten der Polizeiinspektion Leverkusen (14.12.) und Köln-Chorweiler (15.12.). Diese unterziehen sich auf freiwilliger Basis einem Gesundheits-Check durch IOS-Technik. Bei der Aktion werden auf Wunsch Laufanalysen und Rückenvermessungen an den Beamten vorgenommen. Sie geben Aufschluss darüber, ob Fehlstellungen der Füße oder Asymmetrien in den Körperachsen vorliegen, die durch eine entsprechende Einlage von IOS-Technik korrigiert werden können. Schließlich sollen die Polizistinnen und Polizisten gesund im Einsatz sein.